Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Panne bei Annahmestellen

Viele Hamburger können Lotto nicht mitspielen

Hamburg, 13.11.2013
Lottoschein, Lotto, Lotto Toto, Gewinnspiel, Lottoquittung

Die Lotto-Ziehung fand trotz Panne in Hamburg statt.

Wegen einer Störung im Öeitunfssystems war der Lotto-Spielbetrieb laut "Abendblatt" rund sechs Stunden lahmgelegt.

An diesem Lottomittwoch geht es um den 17 Millionen Euro Jackpot: 30.000 Hamburger haben offenbar nicht mitspielen können.

Eine technische Störung im Leitungssystem des zuständigen Dienstleisters hat nach "Abendblatt"-Informationen den Lotto-Spielbetrieb in unserer Stadt fast sechs Stunden lahmgelegt.

Ab zirka 11 Uhr am Vormittag bis etwa 17 Uhr haben die Angestellten in den 420 Lotto-Annahmestellen kein Spiel mehr platzieren können. Die Verbindung zwischen Annahmestelle und Lottozentrale ist unterbrochen gewesen. Wie das passiert ist, kann sich Lotto Hamburg nicht erklären: Die Leitungen sind angeblich doppelt abgesichert.

Das Problem hat es nur in Hamburg und in keinem anderen Bundesland gegeben. Deshalb hat die Ziehung wie gewohnt stattgefunden.

(tr/kru)

comments powered by Disqus