Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Außenalster

Kinder finden Handgranate

Hamburg, 21.10.2013
Polizei

Kinder haben am Sonntag beim Spielen an der Außenalster eine Handgranate gefunden.

Spielende Kinder haben am Sonntag eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg an der Außenalster gefunden.

Beim Spielen haben Kinder am Sonntag an der Hamburger Außenalster eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Sie hätten sie in einen Mülleimer gesteckt, sagte ein Polizeisprecher in der Hansestadt. Als die Beamten davon erfuhren, wurde der Fundort abgesperrt.

Handgranate auf Spezialgelände entschärft

Der Kampfmittelräumdienst begutachtete den Sprengkörper, die Fachleute nahmen ihn zur Entsorgung mit. Die Granate habe im Uferbereich gelegen, berichtete der Sprecher. Bis zum Sonntagabend suchten die Beamten die Umgebung mit einem Sprengstoffsuchhund und einem Boot der Wasserschutzpolizei nach weiteren Sprengkörpern ab. Es wurde aber nichts gefunden. 

(dpa / ste)

comments powered by Disqus