Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Heidenkampsweg

Lage wieder unter Kontrolle

Heidenkampsweg, Abrisshaus

Die Abrissarbeiten am Bürogebäude im Heidenskampweg wurden wieder aufgenommen

Nachdem sich Mittwoch (02.10.2013) unkontrolliert Teile vom Gebäude gelöst hatten, ist die Lage wieder unter Kontrolle.

Stundenlang kilometerlange Staus in und um Hamburg. Am Mittwoch (02.10.) hat die Polizei den Heidenkampsweg in Hammerbrook gesperrt - dort hat die Gefahr bestanden, dass ein Bürogebäude einstürzt.

Lage unter Kontrolle

Bei Abrissarbeiten an dem Gebäude haben sich Teile unkontrolliert gelöst. Mit einem Spezialgerät haben Experten die Lage wieder unter Kontrolle gebracht.

Untersuchungen zur Ursache

Der Heidenkampsweg ist am späten Abend wieder freigegeben worden. Was die Abrisspanne verursacht hat, wird jetzt untersucht.

Lest auch: Heidenkampsweg: Vollsperrung: Abrisshaus droht einzustürzen

Die Sperrung des Heidenkampsweg in Hammerbrook hat am Mittwoch (2.10.) zu einem Verkehrschaos in Hamburgs Innenst ...

comments powered by Disqus