Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Großflächiges WLAN

Hamburg soll Surferparadies werden

Hamburg, 03.09.2013
WLAN, Internet

Hamburg soll großflächig mit WLAN-Technologie ausgerüstet werden.

Die Telekom will Hamburg als erste deutsche Stadt großflächig mit WLAN-Technologie ausrüsten und damit zu einem Surferparadies aufwerten.

Im ersten Schritt sei der Hafenbereich mit den touristischen Zentren um die Landungsbrücken, der Fischmarkt und das Kreuzfahrtterminal Altona ausgebaut worden, sagte Vorstandschef René Obermann bei der Präsentation neuer Telekom-Pläne am Dienstag (3.9.) in Berlin.

Bereits 500 Hotspots in Hamburg

Es folgen der Ausbau der großen Shopping-Meilen Mönckebergstraße, Jungfernstieg, Gänsemarkt sowie Große Bleichen. Später sollen St. Pauli und der Bereich um die Reeperbahn hinzukommen. In Hamburg betreibe die Telekom bereits rund 500 Hotspots an Standorten wie am Flughafen oder in Cafés. Auch an diesen Zugängen soll das Surfen ab sofort in der ersten Stunde kostenlos sein. "Das ist eine tolle Nachricht. Hamburg bekommt damit ein großartiges Angebot und untermauert seinen Anspruch als Internethauptstadt", sagte Hansjörg Schmidt, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion.

 

(dpa/mgä)

comments powered by Disqus