Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Park and Ride"-Parkhäuser

Verkehrssenator räumt Qualitätsmängel ein

Hamburg, 27.08.2014
P+R-Parkplatz, Bergedorf, Parkhaus, 26.08.2014

Auf vielen "Park and Ride"-Plätzen herrscht weiterhin gähnende Leere.

Hamburgs gebührenpflichtige "Park-and-Ride"-Parkplätze bleiben weiterhin leer, auch weil es noch nicht überall die versprochenen Verbesserungen gibt.

Nach der neu eingeführten Gebührenpflicht bleiben Hamburgs "Park and Ride"-Plätze leer. Dafür sind viele umliegende Straßen zugeparkt. Das hat auch unser Test an den vergangenen beiden Tagen ergeben. Die "Park and Ride"-Gesellschaft hat damit geworben, dass es bei den kostenpflichtigen Anlagen Kameras, Notrufsäulen und besondere Sauberkeit gibt. In Nettelnburg zum Beispiel ist das nicht der Fall.

Verkehrssenator Frank Horch, warum sollen Autofahrer dann bezahlen? "Es ist umfassend noch nicht überall so, wie wir uns den Standard erhoffen. Aber unser Gebührenordnungsprogramm hebt ja darauf ab, dass die Stadt Hamburg damit kein Geld verdienen will, sondern mit den Einnahmen wollen wir insgesamt den Zustand der "Park and Ride"-Parkhäuser verbessern. Und es gibt heute beispielhafte "Park an Ride"-Parkhäuser, die alles schon aufweisen, aber wiederrum andere, wo auch noch nicht die letzte Entscheidung getroffen ist, wie die Zukunft dann aussieht und wo sicherlich Mängel sind. Ich würde das immer als Zwischenstatus sehen. Und an dem Ganzen ist auch der Auftrag der "Park and Ride"-Gesellschaft herausgegeben, dieses für die Zukunft entsprechend zu verbessern."

(iw / tr / rh / ste)

comments powered by Disqus