Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ruderer und Kanuten

Alster Cup am zweiten Septemberwochenende

Hamburg, 12.08.2014
Ruderer, Alster, Binnenalster, Alster Cup

Ruderer und Kanuten gehen beim Alster Cup am zweiten Septemberwochenende an den Start. 

Zwischen dem 12. und 14. September sorgen Wassersportler auf der Binnenalster beim Alster Cup 2014 wieder für Action. 

Es ist eines der Sportereignisse, die Hamburg zu dem machen, wofür es beliebt ist: Vom 12. Bis 14. September findet in Hamburg der Alster Cup 2014 statt.

Erstmals Kanufahrer dabei

Für den Event haben sich bereits zahlreiche Spitzenathleten angemeldet, unter denen sich Ruderer und erstmals auch Kanufahrer befinden, die sich auf der Binnenalster messen wollen.
Bevor es jedoch für die Profis an den Start gehen kann, steht am Freitag (15.08.) ein Tag des Breitensports auf dem Programm.

Alster Cup zum dritten Mal in Hamburg

Es ist bereits das dritte Mal, dass sich internationale Ruderer in der nördlichen Hansestadt zum Alster Cup treffen. Die Veranstalter rechnen mit rund 80 Teams.
Der ehemalige Einer-Weltmeister Marcel Hacker hat seine Teilnahme für den Samstag genauso wie der Deutschland-Achter angekündigt, der als amtierender Olympiasieger und Europameister zu den Favoriten auf der Sprint-Strecke gehört.
Im Achter wird auch der Hamburger Eric Johannessen Platz nehmen, der das Rennen sehr ernst nimmt und sagt: "Das Rennen ist in fester Termin in unserem Wettkampfplan".

Johannessen bei Ruder-WM in Amsterdam

Vom 24. Bis 31. August geht Johannessen mit seiner Mannschaft bei der Ruder-WM in Amsterdam auf Titeljagd und möchte folglich als Weltmeister zu seinem Heimspiel nach Hamburg reisen.
In diesem Jahr gibt es beim Alster Cup auch eine Premiere, denn das erste Mal treten auch die Sportarten Kanu und Kanu-Polo in den Wettbewerb ein.

(dpa/pgo)

comments powered by Disqus