Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Elbphilharmonie

Vorzeitige Eröffnung Anfang 2017

Hamburg, 27.12.2014
Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie soll bereits Anfang 2017 fertiggestellt werden.

Seit mittlerweile sieben Jahren wird an der Elbphilharmonie gebaut. Nun soll die geplante Eröffnung sogar einige Monate vorher als geplant stattfinden. 

Seit April 2007 steht die Elbphilharmonie nun im Bau und sollte eigentlich bereits 2010 fertiggestellt werden. Mehrere Male wurde das Datum der Eröffnung bereits verschoben. Nun wurde nach Abendblatt-Informationen ein neuer Termin bekannt gegeben: Am 12. Januar 2017 soll das neue Wahrzeichen Hamburgs die Tore öffnen. Bisher galt das Frühjahr 2017 als offizieller Eröffnungstermin. 

Frühzeitige Fertigstellung

"Wir können noch keinen Termin bestätigen", sagte der Sprecher der Kulturbehörde, Enno Isermann, am Samstag. "Aber der Bau macht so große Fortschritte, dass es sehr gut aussieht mit einem recht frühzeitigen Eröffnungstermin." Das Gebäude soll laut Kulturbehörde Ende Oktober 2016 an die Stadt übergeben werden, dann beginnt die aufwendige Einspielphase.

Eröffnung sieben Jahre zu spät 

Lange hatte an der Elbphilharmonie Stillstand geherrscht. Erst nachdem sich die Stadt und der Baukonzern Hochtief Anfang 2013 nach langem Streit auf den Weiterbau geeinigt hatten, ging es auf Deutschlands berühmtester Kulturbaustelle wieder voran. Die Kosten für das Konzerthaus stiegen von ursprünglich 77 Millionen auf 789 Millionen Euro, die offizielle Eröffnung wurde von 2010 auf 2017 verschoben.

(dpa/asc)

comments powered by Disqus