Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schanzenviertel

Attacke mit Machete

Hamburg, 24.12.2014
Attacke Machete Schanzenviertel

Im Schanzenviertel hat ein Unbekannter in der Nacht zu Mittwoch (24.12.) einen Mann mit einer Machete verletzt.

Die Hamburger Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der in der Nacht im Schanzenviertel einen 32-Jährigen aus dem afrikanischen Gambia mit einer Machete verletzt hat.
Das Opfer hat ersten Erkenntnissen zufolge einen Streit zwischen zwei Männern vor dem "Haus 73" am Schulterblatt schlichten wollen. Einer der beiden hat ihn angegriffen und ist danach geflüchtet. Der 32-Jährige ist mit leichten Schnittverletzungen an der Schulter und am Hintern ins Krankenhaus gebracht worden. Ein Landsmann hat für ihn den Krankenwagen gerufen.
Was mit dem zweiten, an dem Streit beteiligten Mann ist, ist unklar.
Beide Männer sollen eine schlanke Figur haben, sind ca. 1,80 Meter groß und haben ein südländisches Erscheinungsbild.

(dw/aba)

comments powered by Disqus