Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Pini wird vermisst

Hündin am Mittwoch in Poppenbüttel entlaufen

Hamburg, 07.02.2014
Pini, Hündin, Vermisst

Hündin Pini wird seit Mittwoch vermisst.

Ilona Gehrig ist auf der Suche nach ihrer Hündin Pini, die am Mittwoch (05.02.) in Poppenbüttel entlaufen ist.

Erst am Montag (03.02.) ist die dreijährige Hündin Pini nach Hamburg gekommen, zwei Tage später dann der Schock für Besitzerin Ilona Gehring: Pini ist in Popenbüttel entlaufen. Seitdem ist Ilona auf der Suche nach ihrer Hündin.

In der Nähe des Volksdorfer Waldes gesichtet

Zuletzt wurde Pini am Mittwoch (05.02.) in der Nähe des Volksdorfer Waldes gesehen. Wenn Ihnen die Hündin über den Weg gelaufen ist, melden Sie sich unter der kostenlosen Radio Hamburg Hotline 0800 / 1036800 bei uns. Wir leiten Ihre Meldungen an Ilona weiter. Versuchen Sie bitte nicht, Pini einzufangen. Das mag sie nicht.

Freundlich und zutraulich

Pinipom, Rufnahme Pini, ist gechipt, ca. drei Jahre alt, hat eine Schulterhöhe von 23 Zentimeter und wiegt rund fünf Kilo. Die Hündin ist sehr freundlich und zutraulich und reagiert eher auf ältere, ruhigere Menschen. Pini mag Bällchen und Käsewürfelchen.

(ste)

comments powered by Disqus