Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall

Mega-Stau an Kreuzung nach Rotlichtfahrt

Hamburg, 24.02.2014
Unfall, Anckelmannsplatz, 2014

Eines der beiden Unfallautos. Die Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Wegen einem Verkehrsunfall bildeten sich rund um den Anckelmannsplatz Staus in allen Zufahrtsstraßen.

Nichts ging mehr rund um den Anckelmannsplatz. Stoßstange an Stoßstange standen die Autos auf allen Zufahrtsstraßen. In der Bürgerweide reichte der Stau bis zur Sievekingsallee zurück.

Bei Rot über die Ampel

Grund war ein schwerer Verkehrsunfall an der großen Kreuzung Nordkanalstraße / Heidenkampsweg. Hier waren ein VW Passat und ein Ford Transit zusammen gestoßen. Eins ist sicher: Einer der Fahrzeugführer muss das Rotlicht an der Riesenkreuzung missachtet haben.

Fahrer im Krankenhaus

Mit einem Rettungswagen wurden die Fahrer der Autos in die Klinik gebracht. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang

übernommen.

(Blickpunkt-Hamburg/ kru)