Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schulen in Hamburg

Die besten Hamburger Abiturnoten

Hamburg, 11.01.2014
Schule, Klassenzimmer, Tafel, Pult, Gymnasium, Stadtteilschule, Grundschule

Den besten Abiturdurchschnitt haben die Gymnasiasten im Helene-Lange-Gymnasium geschafft.

Im Vergleich der Hamburger Abiturnoten schafft es das Helene-Lange-Gymnasium in Eimsbüttel an die Spitze.

Die besten Abiturnoten hier in Hamburg haben die Schüler vom Eimsbütteler Helene-Lange-Gymnasium im letzten Schuljahr geschafft.

Auf Anfrage der CDU

Das geht nach Informationen Hamburger Medien aus einer Senatsantwort auf eine Große Anfrage der CDU hervor. Sie haben einen Notendurchschnitt von 1,93 geschafft.

Vordere Plätze

Platz 2 und 3 belegen die Abiturienten des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Ohlsdorf und des Johanneums in Winterhude sowie des Gymnasiums Oberalster.

Stadtteilschulen in Hamburg

Unter den besten 50 Schulen sind nur 2 Stadtteilschulen: Die Max-Brauer-Schule in Altona belegt mit dem Durchschnitt 2,39 Platz 41, und die Gyula-Trebitsch-Schule in Tonndorf belegt mit der Durchschnittsnote 2,40 Platz 44.

(tr/kru)

comments powered by Disqus