Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Erlaubt oder gefährlich?

Baden in der Alster

Hamburg, 21.07.2014
Wetter, Alster, Hamburg, Wolken

Ist Baden in der Alster erlaubt? Und ist es gefährlich?

Ist das Baden in der Alster überhaupt erlaubt? Und wie ist die Wasserqualität? Alle Fragen rund ums Baden in der Alster, beantworten wir hier.

Die Sonne brennt vom Himmel und die Alster lockt mit erfrischendem Wasser. Doch darf man in der Alster überhaupt Baden gehen? Dr. Magnus-Sebastian Kutz von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, beantwortet alle Fragen rund ums Thema Baden in der Alster.

Baden erlaubt, aber aufgepasst!

Das Baden in der Alster ist erlaubt, wie in allen öffentlichen Gewässern der Stadt, dennoch würde Dr. Magnus-Sebastian Kutz davon abraten. Aufgrund der relativ hohen Verkehrsdichte mit Ruder-, Segelbooten und Schiffen und der geringen Sichttiefe könnte das Baden in der Alster gefährlich werden. Daher sollte man beim Baden zumindest die Fahrstrecken von Booten und Schiffen meiden. Insbesondere sollte auf Ruderer Rücksicht genommen werden, da die oft mit dem Rücken in Fahrtrichtung sitzen.

Gefahrenstellen

Weitere Gefahren können unter Brücken lauern, denn dort sind die Ausweichmöglichkeiten gering. Desweiteren sollte man sich vor alten Abfällen, wie Fahrrädern oder Einkaufswägen in Acht nehmen, die oft in die Alster geworfen werden. Hier besteht ebenfalls Verletzungsgefahr.

Wasserqualität

Die Wasserqualität der Alster allerdings ist sehr gut und wird in regelmäßigen Abständen geprügt. Bei der starken Hitze kann es allerdings kurzfristig zu Algenbildung kommen. Im Falle eines Algenbefalls wird die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt die Bürger informieren.

Freibäder

Angenehmer und ungefährlicher ist es wahrscheinlich jedoch, statt in der Alster,  sich in einem von Hamburgs zahlreichen Freibädern zu erfrischen.

(ama)

comments powered by Disqus