Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sorgenkind in Hagenbeck

Kleines Walross-Baby nimmt nicht zu

Hamburg, 17.07.2014
Walrossbaby Hagenbecks Tierpark

Das kleine Sensations-Baby hat nicht genug zugenommen.

Hamburg hat ein kleines Sorgenkind: Für das Walross-Baby aus dem Tierpark Hagenbeck heißt es wegen Gewichtsproblemen nun Trinken statt Spielen.

Das Jungtier war schon bei seiner Geburt eine Sensation: Es ist das erste seiner Art, dass in Deutschlang geboren wurde, und war dadurch wochenlang die Attraktion im Eismeer von Hagenbeck. Doch nun ist Schluss: Das Jungtier und seine Mutter sind nun von der Öffentlichkeit abgeschirmt worden, nur noch über einen Monitor ist das Leben des kleinen Walross-Babys zu verfolgen.

Trinken statt Spielen

Grund dafür ist, dass das Jungtier nicht genügend zugenommen hat. Eigentlich müsste das kleine Walross mittlerweile 65 Kilo wiegen, jede Woche soll es ein halbes Kilogramm zunehmen. Damit das Ziel noch erreicht wird, wurden erst einmal alle Kalorienverbrennenden Aktivitäten, wie Tauchen, Schwimmen und Spielen von seinem Tagesplan gestrichen. Das Kleine soll sich nun zusammen mit seiner Mutter im Innen-Gehege erholen und vor allem: Trinken, Trinken, Trinken.

Lest auch: Nachwuchs bei Hagenbeck: Deutschlands erstes Walrossbaby im Eismeer

Am 15.06.2014 kam im Eismeer von Hagenbecks Tierpark das erste Walrossbaby Deutschlands auf die Welt - jetzt durf ...

(ama)

comments powered by Disqus