Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sommerferien in Hamburg

Mit dem Ferienpass zu 600 Veranstaltungen

Hamburg, 19.06.2014
Ferienpass Hamburg 2014 Screenshot

Den Hamburger Ferienpass 2014 gibt es ab sofort.

Am 10. Juli starten die Hamburger Schulkinder in die Sommerferien. Pünktlich dazu gibt es den Hamburger Ferienpass mit 10.000 Terminen für etwa 600 Veranstaltungen.

Für Tausende Schulkinder in Hamburg beginnt ab dem 10. Juli mit den Sommerferien wieder die schönste Zeit des Jahres. Bis zum 20. August dauern die langen Ferien. Auch in diesem Jahr versüßt die Hansestadt die freie Zeit mit dem Hamburger Ferienpass, mit dem knapp 600 Veranstaltungen von rund 300 Anbietern in der gesamten Stadt vergünstigt oder ganz kostenlos besucht werden können. Neben den Sommerferien kann der Ferienpass auch in den Herbstferien vom 13. bis 24. Oktober benutzt werden.

Sport, Zirkus, Schauspiel, Museen

Das Angebot für die Kleinsten ist dabei breit gefächert und reicht von zahlreichen Sportangeboten wie Bootstouren, Kartfahren oder Tenniskurse über einen Zirkusworkshop, Schauspielkurse oder freien Eintritt zu vielen Museen in der Hansestadt. Mit dabei sind unter anderem das Altonaer Museum, das Archäologische Museum oder das Museum für Hamburgische Geschichte. Auch gibt es Film- und Sprachkurse sowie zahlreiche Ausflüge in das Hamburger Umland.

Pass überall erhältlich

Das komplette Angebot des Hamburger Ferienpasses ist online einsehbar. Für viele Veranstaltungen ist allerdings eine vorherige Anmeldung erforderlich. Für einige kostenpflichte Angebote ist es möglich, eine Ermäßigung über das Bildungspaket zu bekommen. Der Ferienpass ist auf den Umschlagseiten des Ferienpass-Magazins, das in Schulen, im Jugendinformationszentrum (JIZ), in öffentlichen Bücherhallen und in Bezirksämtern auslegt, aufgedruckt und kann dort ausgeschnitten werden. Außerdem kann der Pass auch im Internet heruntergeladen und ausgedruckt werden.

(san)

comments powered by Disqus