Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Brandstiftung?

Autobrand in Ahrensburg

Ahrensburg, 29.03.2014
Autobrand in Ahrensburg

Diese beiden Wagen sind durch das Feuer fast vollständig ausgebrannt.

Seit Monaten werden die Menschen von einer Serie von Brandstiftungen verunsichert. Jetzt brannten wieder zwei Wagen in Ahrensburg.

Bereits seit Monaten gibt es ständig neue Brandstiftung im Raum Ahrensburg. Die Menschen sind verunsichert, die Täter wurden bisher nicht gefasst. Ob der erneute Autobrand mit der bisherigen Brandserie in Verbindung steht ist bisher noch nicht bekannt.

Autobrand

In der Nacht auf den 29. März haben in Ahrensburg erneut zwei Autos gebrannt. An der Straße zum Postwald brannte einer der Wagen völlig aus, das zweite Auto wurde durch die Hitze und Flammen schwer beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt.

Ungeklärte Ursachen

Um zwei Uhr nachts alarmierten Anwohner die Feuerwehr, nachdem sie die Flammen entdeckt hatten. Die Freiwillige Feuerwehr Ahrensburg konnten das Feuer unter Atemschutz mit Wasser und Schaum löschen.  Bisher ist die Höhe des Sachschadens noch nicht bekannt. Über die Ursache des Brandes konnte noch keine weitere Auskunft gegeben werden.

(rtn/ama)

comments powered by Disqus