Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sommerflugplan

Hamburg Airport: Neue Ziele ab Hamburg

Hamburg, 21.03.2014
easyJet, Flugzeug, Pressebild

Der Hamburger Airport bietet in seinem Sommerflugplan viele Ziele in aller Welt an.

Ab dem 30. März gilt am Hamburger Airport der neue Sommerflugplan. Die Airlines bieten 120 Ziele in aller Welt an.

Am 10. Juli beginnen in Hamburg die Sommerferien und Sommerzeit ist ja bekanntlich Urlaubszeit. Der Hamburger Airport bietet dazu vom 31. März bis zum 25. Oktober mit seinem Sommerflug das passende Angebot. Mit 120 Nonstop-Zielen in aller Welt können die Hamburger in die Sonne starten, das sind fünf mehr als im vergangenen Sommer. Darunter sind auch einige neue und exotische Ziele.

Viele günstige Angebote

Von den 120 Angeboten ab Hamburg gibt es 100 Ziele bereits unter 100 Euro. Durch die starke Präsenz von Billigfliegern wie "easyJet", "Germanwings", "Norwegian" und "Vueling" sind viele Flüge ab Hamburg sehr günstig. So bietet der Lufthansa-Ableger "Germanwings" jetzt auch die Ziele Rijeka, Thessaloniki, Karlsruhe/Baden-Baden, Verona, Toulouse, Rom und Prag an.

easyJet erweitert kräftig

Der Hamburg Airport wird für die Fluglinie "easyJet" zur neuen europäischen Basis, wovon die Kunden kräftig profitieren können. Ab Hamburg können jetzt fünf neue Strecken ausgewählt werden: Kopenhagen, Nizza, Mailand Malpensa, Venedig und Palma de Mallorca. Darüber hinaus nimmt easyJet mit Catania, Athen, Ibiza, Neapel, Kalamata und Split sechs neue Ziele für die Sommersaison auf.

Spanien ist das Top-Ziel

Die Airlines "Norwegian" und "Germania" bauen ihr Angebot auf die Iberische Halbinsel und die spanischen Inseln aus. Neue Verbindungen gibt es nach Madrid, Barcelona, Palma, Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura.

Verbindung nach Skandinavien verbessert

Besonders das Angebot nach Skandinavien wird stark verbessert. Mit neuen Verbindungen der Airline "Scandinavian Airlines" (SAS) " vergrößert sich das Angebot auf 42 wöchentliche Abflüge von der Hansestadt in Richtung Skandinavien.

(san)

comments powered by Disqus