Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach Kirschblütenfest

Paddler retten betrunkene Jugendliche aus Tretboot

Hamburg, 24.05.2014
Kirschblütenfest, Treetboot

Paddler retteten Jugendliche, die mit einem Treetboot in der Binnenalster gekentert waren.

Eine Stunde nach dem grandiosen Feuerwerk musste die Feuerwehr zur Binnenalster ausrücken. Ein Tretboot mit sechs Jugendlichen war gekentert.

Es war wohl ein dummer Scherz am Abend des Hamburger Kirschblütenfestes. Eine Stunde nach dem grandiosen Feuerwerk musste die Feuerwehr zur Binnenalster ausrücken. Ein Tretboot mit sechs Jugendlichen, vermutlich alle leicht alkoholisiert, war gekentert. Zum Glück waren ein paar Paddler auf dem Wasser unterwegs. Die brachten die Jungendlichen schnell an Land. Im Rettungswagen wurden die jungen Leute versorgt gewärmt. Danach wurden sie in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Die Feuerwehr und die DLRG mussten nicht mehr auf dem Wasser eingreifen.

(kru)