Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Stadtteil-Schule Allermöhe

Abi-Klausuren geklaut!

Hamburg, 17.05.2014
RHH - Expired Image

Die Stadtteilschule Allermöhe ist nach dem Einbruch geschockt. 

Nach Informationen der Bild-Zeitungen wurden an der Stadtteil Schule Allermöhe die Abi-Klausuren entwendet worden sein! 

In der Stadtteilschule Allermöhe sollen angeblich die schon geschriebenen Abitur-Klausuren gestohlen worden sein! Einbrecher sollen in der Nacht vom 14.05.2014 einen 100 Kilogramm schweren Tresor aus der Gretel-Bergmann-Schule in Allermöhe entwendet haben. Das Pikante: Darin lagerten die Abiturklausuren, die noch auf ihre Korrekturen warteten. Müssen die Schüler nun ihre Prüfungen wiederholen?

Müssen die Abi-Klausuren neu geschrieben werden?

Insgesamt wurden wohl 18 Deutsch- und Philosophieklausuren gestohlen. Warum die Täter den Tresor aus der Schule mitgehen ließen, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings wird davon ausgegangen, dass die Täter es gezielt auf die Abitur-Klausuren abgesehen hatten. Ob es sich dabei um einen Schüler handelt, konnte noch nicht gesagt werden. Die Polizei hat angeblich die Ermittlungen aufgenommen. 

(ama)

comments powered by Disqus