Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Unfall in Reinbek

Mädchen von Lkw erfasst und schwer verletzt

Reinbek, 14.05.2014
Rettungswagen, Krankenwagen, Unfall

Ein Lkw-Fahrer hat die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen eine Ampel geprallt, an der ein kleines Mädchen gewartet hat.

Eine 10-Jährige ist von einem Lkw erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Fahrer hat die Kontrolle verloren und ist gegen eine Ampel geprallt.

Ein zehnjähriges Mädchen ist am Mittwoch in Reinbek im Kreis Stormarn von einem Lastwagen erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Fahrer des Lastwagens habe die Kontrolle über seinen 7,5-Tonner verloren und sei ins Schleudern geraten, sagte eine Polizeisprecherin. Dabei erfasste er das an einer Fußgängerampel wartende Mädchen.

Das Kind musste 20 Minuten reanimiert werden und wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt. Wegen der Bergungsarbeiten bildeten sich lange Staus. (dpa)