Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Einkommensstatistik

Viele Hamburger verdienen unterm Durchschnitt

Hamburg, 29.11.2014
Einkommen Gehalt Hamburg

Das durchschnittliche Einkommen in allen Stadtteilen Hamburgs.

Das Statistikamt Nord hat eine Lohn- und Einkommensteuerstatistik von 2010 für Hamburg veröffentlicht. Die meisten Hamburger verdienen demnach weniger als der Durchschnitt.

Wie aus der Statistik des Statistikamtes Nord für Hamburg und Schleswig-Holstein hervorgeht, liegt der durchschnittliche Verdienst in Hamburg bei 35.567 Euro im Jahr. 68 Prozent der Steuerpflichtigen liegen allerdings darunter. Für den hohen Durchschnittswert verantwortlich sind unter anderem die 724 Einkommensmillionäre in der Hansestadt. Etwa die Hälfte aller Lohn- und Einkommensteuerpflichtigen haben ein Einkommen von höchstens 22.836 Euro.

Höchstes Einkommen in Nienstedten

Das höchste durchschnittliche Jahreseinkommen gibt es in Hamburg im Stadtteil Nienstedten. Steuerzahler hier verdienen etwa 139.000 Euro im Jahr. Hinter Nienstedten liegen Blankenese und Othmarschen mit etwa 101.000 und 104.000 Euro Jahreseinkommen.

Am wenigsten verdienen die Hamburger in den Stadtteilen Steinwerder, Veddel und Rothenburgsort. In Steinwerder sind es gerade einmal 12.000 Euro jährlich.

32,57 Mrd. Euro Einkommen im Jahr 2010

2010 gab es in Hamburg insgesamt 915.670 Lohn- und Einkommensteuerpflichtige, die einen Gesamtbetrag in Höhe von 32.57 Milliarden Euro erzielt haben. 

(asc)

comments powered by Disqus