Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg Airport

Lufthansamaschine muss in Hamburg notlanden

Hamburg, 03.10.2014
Hamburg, Airport, Notlandung

Die Maschine, die auf dem Weg nach Frankfurt war, musste in Hamburg notlanden.

Am Donnerstagabend (02.10) musste eine Maschine der Lufthansa auf dem Hamburg Airport notlanden, nachdem ein Generator ausgefallen war.

Auf dem Weg von Dänemark nach Frankfurt musste eine Boeing der Lufthansa am späten Donnerstagabend (02.10) auf dem Hamburger Flughafen notlanden. Grund für die Notlandung war ein ausgefallener Generator der Maschine. Die Sicherheitsbestimmungen sähen in einem solchen Fall eine Sicherheitslandung auf dem nächst gelegenen Flughafen vor, wie eine Lufthansa-Sprecherin erklärte.

Großaufgebot der Feuerwehr

Die Feuerwehr überwachte mit einem Großaufgebot von rund 150 Einsatzkräften die Landung, da nicht klar war, wie gefährlich der Ausfall sein würde. Die Landebahn wurde zunächst für den weiteren Flugverkehr gesperrt. Das Flugzeug setzte jedoch in Hamburg sicher auf und die 83 Passagiere wurden nicht verletzten. Sie wurden mit einer Ersatzmaschine nach Frankfurt geflogen.

(jmü)

comments powered by Disqus