Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schanzenviertel Hamburg

Rote Flora gehört wieder der Stadt

Hamburg, 31.10.2014
RHH - Expired Image

Die Stadt hat mit Hilfe einer Stiftung die "Rote Flora" in der Schanze zurückgekauft.

Überraschung zum 25 Geburtstag der "Roten Flora": Das linksautonome Kulturzentrum gehört wieder der Stadt Hamburg.

Ein besseres Geburtstagsgeschenk hätte es für die "Rote Flora" in Hamburg nicht geben können. Die Johann-Daniel-Lawaetz-Stiftung habe Grundstück und Immobilie der "Roten Flora" als Treuhänderin der Stadt für 820.000 Euro erworben, teilte der Senat am Freitag mit.

"Die jetzige Lösung verhindert, dass die Immobilie von privaten Eigentümern für renditeorientierte, immobilienwirtschaftliche Interessen genutzt wird", sagte Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD).

Offiziell übergeben werde das ehemalige Theater im Schanzenviertel an diesem Samstag - exakt 25 Jahre, nachdem das Gebäude von Linksautonomen besetzt worden ist. Zuletzt gehörte die Flora dem Immobilienunternehmer Klausmartin Kretschmer, der jedoch im Frühjahr Insolvenz anmelden musste.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus