Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

2.500 Haushalte betroffen

Stromausfälle im Nord-Osten Hamburgs

Hamburg, 09.09.2014
Strommasten, Strom, Kosten, Stromnetz

Nichts geht mehr. Zwei große Stromausfälle im Hamburger Norden-Osten.

Und schon wieder ging in Hamburg das Licht aus. Im Nord-Osten Hamburgs hat es am Montagnachmittag (08.09.) zwei Stromausfälle gegeben.

Schon wieder hat es gestern im Nord-Osten Hamburgs zwei große Stromausfälle gegeben. Insgesamt sind über 2.500 Haushalte und mehr als 200 Unternehmen betroffen gewesen.

Licht aus!

Jetzt kann der Betreiber, die Stromnetz Hamburg GmbH, zur genauen Ursache auch mehr sagen. Es soll ein Kabelfehler gewesen sein. Bei viel Regen, Frost oder Sonne kann es zu solch einem Kabelfehler kommen. Ohne Strom sind unter anderem Haushalte in Wandsbek, Farmsen-Berne, Sasel, Wellingsbüttel und Poppenbüttel gewesen. Gegen 14 Uhr ist es zu den Stromausfällen gekommen udn 19 Uhr war das Problem dann behoben.
Schon am vergangenen Freitag (05.09.) hat es in Wandsbek Probleme mit dem Strom gegeben.