Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fahrrad-Flucht

Dreister Überfall auf Juwelier am Steindamm

Hamburg, 02.09.2014
Überfall Juwelier Steindamm Raub

Am Dienstagvormittag (02.09) haben zwei Unbekannte einen Juwelier auf dem Steindamm überfallen.

Am Dienstagvormittag (02.09) haben zwei Unbekannte einen Juwelier auf dem Steindamm überfallen und dabei massenweise Schmuck erbeutet.

Die kamen gegen 11:00 Uhr relativ harmlos auf Fahrrädern am Juwelier "Aria" auf dem Hamburger Steindamm an, räumten dem Besitzer des Schmuckgeschäfts dann aber den halben Laden leer.

Angriff mit Reizgas

Kurz nachdem die beiden den Laden betraten, sollen die Täter im Innenraum Reizgas versprüht haben und von dem dortigen Angestellten den Schmuck aus dem Laden verlangt haben. Die beiden Männer sammelten danach eigenständig Goldschmuck, Ketten und Ringe zusammen.

Flucht mit dem Rad

Nach dem Raub schwangen sich die Täter wieder auf ihre Räder und flüchteten in bisher unbekannte Richtung mit ihrer Beute. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht intensiv nach den Dieben.

(san) 

comments powered by Disqus