Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Germanwings

Verbindung zwischen Hamburg und Dresden

Hamburg, 01.09.2014
Germanwings, Flieger, Pressebild

Germanwings bietet ab sofort die Verbindung zwischen Dresden und Hamburg an. 

Hamburg und Dresden werden ab dem 1. September durch Germanwings morgens und abends miteinander verbunden. 

Germanwings nimmt ab dem 1. September die Strecke Hamburg-Dresden auf und verbindet somit die beiden Elbstädte miteinander.

Morgens und abends jeweils Hin- und Rückflug

Werktags bietet die Tochtergesellschaft von Lufthansa morgens und abends einen Flug an. Zudem ist ebenfalls am Sonntagabend ein Flug möglich. Die Maschine startet von Hamburg aus um 07:00 Uhr und erreicht Dresden um 08.05 Uhr. Der Rückflug in die nördliche Hansestadt erfolgt dann um 08:40 Uhr sodass der Flieger um 09:45 Uhr in Fuhlsbüttel landet. Der Flug am Abend startet von Hamburg aus um 18:25 Uhr und erreicht die sächsische Hauptstadt um 19:30 Uhr. Der Rückflug erfolgt von 20:05 Uhr ab Dresden bis 21:10 Uhr.

Für Geschäfts- und Privatreisende

Sowohl für Geschäfts- als auch für Privatreisende ist das Angebot von Germanwings gleichermaßen attraktiv. Hamburg bietet zum einen die historische Speicherstadt, den legendären Kiez und die internationalen und stilvollen Shopping-Adressen. Dresden, auch als "Elbflorenz" bekannt, verfügt wie die italienische Stadt über eine wertvoll-internationale Kunstsammlung. Außerdem sind Liebhaber von Klassischer Musik in der Semperoper genau richtig.

(pgo)

comments powered by Disqus