Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg-Wilstorf

15 Verletzte nach Feuer in Mehrfamilienhaus

Hamburg-Wilstorf, 28.09.2014
Wilstorf Feuer, 2

Rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren am Brandort im Einsatz. 

Bei einem Feuer in Wilstorf sind in der Nacht zum Sonntag (28.09) 15 Menschen verletzt worden. Unter den Verletzten waren sechs Kinder.

In der Nacht zum Sonntag (28.09) sind nach einem Feuer in Wilstorf 15 Menschen verletzt worden, darunter sechs Kinder. Das Feuer sei im Keller des dreigeschossigen Gebäudes ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am frühen Morgen. Zehn Bewohner befanden sich noch im Haus, als die Löschkräfte den Brandort erreichten. Vier von ihnen konnten sich auf das Dach des Mehrfamilienhauses retten. Der Rest der Bewohner konnte selbst ins Freue flüchten.

Rund 60 Einsatzkräfte im Einsatz

Die Betroffenen hatten alle Rauchgas eingeatmet und wurden umgehend ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt waren rund 60 Einsatzkräfte vor Ort, um die Flammen zu bekämpfen. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Morgen an. Die genaue Ursache für den Brand, der die 15 Bewohner mitten in der Nacht aus ihren Wohnungen zwang, ist bisher noch nicht bekannt.

(dpa/ jmü)

comments powered by Disqus