Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zwei Verletzte

Schießerei in Kult-Discothek "Eberts"

Schenefeld, 19.04.2015
Schießerei im Eberts

In der Kult-Disco in Schenefeld (Kreis Pinneberg) sind bei einer Schießerei zwei Hamburger verletzt worden.

Gegen 2:15 Uhr wurden in der Nacht vom Samstag auf Sonntag (19.04.) zwei Menschen während einer Schießerei im "Eberts" verletzt.

Während eine Ü 40 Party sich im vollen Gange befand, fielen im frühen morgen mehrere Schüsse im Eingangsbereich der Kult-Discothek "Eberts". Drei Rettungswagen und zwei Notärzte waren im Einsatz um zwei schwer verletzte Personen umgehend in Hamburger Krankenhäuser zu bringen.

Keine Spur vom Täter

Die Kripo und Beamte der Schutzpolizei suchten die Umgebung ab und fanden eine Patronenhülse. Noch ist unklar, wie es zu der aus einem Streit entstandenen Schießerei kommen konnte. Auch über den Schützen ist noch nichts bekannt. Die Mordkommission in Itzehoe hat den Fall übernommen.

(tvr/tsa)

comments powered by Disqus