Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg-Öjendorf

Entwarnung nach Bombendrohung im Selgros-Großhandel

Hamburg, 19.08.2015
Lebensmittel Großmarkt Selgros

Erst Bombenalarm dann Entwarnung beim Lebensmittel-Großmarkt Selgros.

Am Mittag (19.08.) ist beim Selgros-Großhandel eine anonyme Bombendrohung eingegangen. Am Abend kam dann die Entwarnung.

Alarm in Hamburg-Öjendorf: Eine Bombendrohung gegen den Lebensmittel-Großmarkt Selgros in Hamburg-Öjendorf hat am Mittwoch (19.08.) einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Die Beamten ließen den Markt räumen und durchsuchten ihn mit Sprengstoff-Spürhunden.

Einer der 13 Hunde habe schließlich bei der Suche angeschlagen und der Hundeführer einen verdächtigen Gegenstand gemeldet. Daraufhin wurden Bombenentschärfer des Landeskriminalamtes zu Hilfe gerufen.

Am Abend folgte dann die Entwarnung - im Selgros-Großhandel an der Glinder Straße ist keine Bombe gefunden worden. (dpa/apr)

comments powered by Disqus