Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Volksdorf

Großeinsatz nach Schülerstreich

Hamburg, 26.02.2015
Kinder, Schule, Feuerwehr

Die Kinder wurden von der Feuerwehr in Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. 

Nach einem Schülerstreich an der Gesamtschule Walddörfer in Volksdorf sind am Donnerstagvormittag (26.02.) mehrere Schüler ins Krankenhaus gebracht worden.

Am Donnerstagvormittag (26.02.) haben die Kinder von einer Schule in Volksdorf mit einem Feuerlöscher gespielt und das Pulver versprüht. Anschließend haben laut Feuerwehr rund 21 Schüler zwischen 9 und 12 Jahren über Atemwegsreizungen geklagt.

Das Mittel ist nicht giftig

Bei dem entleerten Feuerlöscher handelt es sich um einen Pulverlöscher, der ähnlich wie Backpulver aussieht. Das Mittel ist zwar nicht giftig, reize durch die feine Pulverform aber die Atemwege. 

(mej)

comments powered by Disqus