Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Billstedter Hauptstraße

Schießerei vor Restaurant - MEK angefordert

Hamburg, 22.01.2015
Schüsse, Billstedt, Fischrestaurant

Vor einem Fischrestaurant in Billstedt sollen Schüsse gefallen sein.

Am Mittwochabend (21.01) hörten Zeugen in Billstedt Schüsse und verständigten die Polizei. Auch das MEK wurde angefordert.

In eine Auseinandersetzung in einem Fischrestaurant sollen sechs bis acht Personen verwickelt gewesen sein. Nach unbestätigten Angaben soll es sich um einen Streit um einen Sitzplatz gehandelt haben. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Da Zeugen Schüsse gehört hatten, wurde auch das MEK angefordert. 

Patronenhülse sichergestellt

Am Einsatzort konnte die Polizei dann eine Patronenhülse sichern. Sie stammt vermutlich aus einer Gaspistole. Die Polizei konnte sich aufgrund vieler unterschiedlicher Aussagen kein klares Bild von der Situation und ermittelt weiter. Zu den Hintergründen des Vorfalls ist noch nichts bekannt.

(mgä)