Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Für 130 Millionen Euro

Stadt kauft Axel-Springer-Verlagsgebäude

Hamburg, 30.01.2015
RHH - Expired Image

In das Axel-Springer-Verlagsgebäude soll das Bezirksamt Mitte einziehen.

Der Hamburger Senat kauft laut "Hamburger Abendblatt" das Axel-Springer-Verlagsgebäude in der Neustadt.

Die Stadt Hamburg kauft einem Bericht des "Hamburger Abendblatts" (Freitag) zufolge das Axel-Springer-Verlagsgebäude in der Neustadt für rund 130 Millionen Euro.

Die städtische Kommission für Bodenordnung habe am Donnerstag dem Immobiliendeal mit der Axel Springer SE zugestimmt. Der Vertrag solle in den kommenden Wochen unterzeichnet werden. In der Anfang der 90er Jahre erbauten Immobilie wolle die Stadt das Bezirksamt Hamburg-Mitte mit rund 1000 Mitarbeitern unterbringen. Der Umzug sei für 2017 geplant.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus