Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

HSH Nordbank Run

Alle Verkehrsinfos zum Laufevent in der HafenCity

Hamburg, 23.06.2015
Hafencity, Hamburg

In der HafenCity sind am Samstag (27.06) die Läufer unterwegs - Autofahrer müssen leider draußen bleiben.

Am Samstag (27.06) müssen sich Autofahrer in der HafenCity wegen des HSH Nordbank Runs auf weitreichende Sperrungen und Umleitungen gefasst machen.

Der HSH Nordbank Run steht am kommenden Samstag (27.06.) in der Hamburger Hafencity an und sorgt von 10:00 bis 18:00 Uhr für eine Sperrung des neuen Stadtteils der Hansestadt. Für den guten Zweck machen sich Teams von jeweils mindestens 10 Teilnehmern auf den Weg, um für die Verein "Kinder helfen Kindern" zu spenden. Pro Team geht eine Spende von 10 Euro an den Verein, pro Läufer sind es 6 Euro. Jedes Team wird im Abstand von 30 bis 60 Sekunden nacheinander losgeschickt, wobei es nicht um Rekorde geht, da keine Zeitmessung stattfindet. Zwar starten die Läufer eines Teams gemeinsam, müssen jedoch nicht zusammen ins Ziel laufen. Um 10 Uhr morgens fällt der erste Startschuss, der letze um 18 Uhr.

Streckenverlauf

Gestartet wird am Hamburg Cruise Center in der Hafencity. Die Laufstrecke verläuft dann über die Hübener Straße Richtung Überseequartier, bis man links in die San-Francisco-Straße einbiegt. Weiter geht es auf der Tokio Straße über die Busanbrücke, entlang der Elbtorpromande und den Buenos-Aires-Kai Richtung Hafencity-Universität. Danach geht es für die Läufer durch den Lohsepark bis zur Stockmeyerstraße, über die Ericusbrücke und entlang der Ericusgrabens gelangen die Teilnehmer zur Ericuspromenade. Dort stoßen sie auf die Oberbaumbrücke, die sie bis zur Poggermühle entlang laufen und dann links einbiegen. Entlang der Brooktorpromenade geht es über die Dar-es-Salaam-Platz zum Brooktorkai, wo die Osakaallee überquert wird, bevor die Strecke über den Überseeboulevard weiter verläuft. Danach geht es langsam zurück auf der Tokiostraße bis Am Sandtorpark, wonach man in Am Dalmannkai nach rechts einbiegt und auf die Straße Großer Grasbrook stößt. Am Strandkai befindet sich das Ziel des HSH Nordbank Run.

Sperrungen für Autofahrer

Sperrungen für den gängigen Autoverkehr gibt es an Überquerungspunkten. So werden Am Sandtorkai, San-Francisco-Straße, die Überseeallee, die Poggenmühle, der Brooktorkai und die Straße Großer Grasbrook teilweise gesperrt sein. Mit dem Auto ebenfalls nicht erreichbar werden die Koreastraße, Shanghaialle, Hongkongstraße, Kobestraße, Yokohamastraße, Steinschanze, Osakaallee und Am Lohsepark sein.

(pgo)

comments powered by Disqus