Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

St. Pauli pinkelt zurück

Tolle Aktion gegen Wildpinkler auf dem Kiez!

Hamburg, 03.03.2015

St. Pauli gehört zu Hamburg wie die Ebbe zur Flut. Von sauberen Fußwegen halten Wildpinkler nicht viel, daher pinkelt der Stadtteil ab sofort zurück.

Es ist allseits bekannt, dass der Kiez DIE Partymeile unserer Republik ist. Mehrere Millionen Besucher aus aller Welt kommen jährlich dort hin, um zu feiern und Spaß zu haben. Natürlich fließt dort reichlich Alkohol und der muss auch wieder irgendwohin, nur eben nicht auf den Fußweg oder in andere dunkle Ecken!

Extreme Missstände fordern extreme Initiativen

Dass das so nicht weitergeht, hat die Interessengemeinschaft St. Pauli e.V. schon längst erkannt und tritt nun in den Kampf gegen Wildpinkler. So wurden kürzlich einige Wände im Viertel mit super-hydrophoben Lack beschichtet. Wer sich nun also dazu entscheidet, seine Notdurft in der Straße zu verrichten, bekommt sofort zu spüren, dass sich sowas nicht gehört. 

(tsa)

comments powered by Disqus