Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Internationaler Mädchentag

Hamburgs Wahrzeichen leuchten in Pink

Hamburg, 11.10.2015
RHH - Expired Image

So sah das ganze im letzten Jahr aus! Bereits 2014 wurde unter anderem die Rickmer Rickmers in Pink angestrahlt.

Anlässlich des Weltmädchentages 2015 leuchten auch in diesem Jahr fast 50 Wahrzeichen in 30 Städten ganz in Pink. Auch in Hamburg wird's bunt...

Sei es der Funkturm in Berlin, das Karlstor in München oder das Schloss Mainau am Bodensee - zum internationalen Mädchentag am Sonntag (11.10) erstrahlen fast 50 Wahrzeichen in 30 deutschen Städten ganz in Pink. Mit dieser bunten Aktion will die Kinderhilfsorganisation "Plan International" auf die schwierige Situation von Mädchen in vielen Ländern der Welt aufmerksam machen. Es gäbe noch in sehr vielen Teilen dieser Welt Benachteiligungen von Mädchen, wie die Organisation mitteilte.

Auch Hamburg leuchtet in Pink

Auch in Hamburg leuchten einige Wahrzeichen der Stadt an diesem Abend in Pink. Bunt wird's dann am Schauspielhaus, auf dem Schiff Rickmer Rickmers, am Holthusenbad und am Plan-Büro in Hamburg, wo die pinken Scheinwerfer angeknipst werden und für eine gute Sache leuchten!

Lest auch: Typisch Mädchen! : Was ist dran an den Rollen-Klischees?

Am Sonntag (11.10) ist der internationale Mädchtentag 2015. Aus diesem Anlass überprüfen wir die bekanntesten&quo ...

(jmü)

comments powered by Disqus