Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Dem "Tag der Patrioten" entgegentreten

Gegendemo "Hamburg bekennt Farbe"

Hamburg, 11.09.2015
RHH - Expired Image

Am Samstag (12.09.) steigt die Aktion "Hamburg bekennt Farne" als Gegendemo zum rechtsextremen "Tag der Patrioten".

Am Samstag wollen in Hamburg rechtsextreme auf die Straße gehen. Bisher gibt es dafür ein Verbot. So wehrt sich Hamburg gegen Fremdenhass.

In Hamburg wollen am Samstag (12.09.) Rechtsextreme auf die Straße gehen. Unter dem Motto " Tag der Patrioten" planen sie einen fremdenfeindlichen Aufzug. Ob sie ihn durchführen dürfen, entscheidet im Tagesverlauf das Oberverwaltungsgericht. Der Anmelder der Demonstration hat Beschwerde gegen das die Verbotsbestätigung des Verwaltungsgerichts eingelegt.

Radiobündnis gegen Fremdenhass

Unter anderem auf dem Rathausmarkt werden am Samstag ab 11 Uhr voraussichtlich Tausende Hamburger unter dem Motto " Hamburg bekennt Farbe" gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung jeglicher Art demonstrieren. Die Veranstaltung endet in einer gemeinsamen Aktion mit unserem Radiobündnis gegen Fremdenhass, an dem sich inzwischen immer mehr Institutionen, Unternehmen und Events beteiligen wollen. Punkt 12 Uhr am Samstag werden Radio Hamburg sowie Alsterradio, Energy, HAMBURG ZWEI, NDR 2, NDR 90,3, N-Joy und 917 XFM statt der Nachrichten die Friedenshymne Imagine spielen. Sie wird auf dem Rathausmarkt genauso wie in vielen Geschäften, Taxen und auf Plätzen zu hören sein. 

(rh/aba)

comments powered by Disqus