Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Streik an Flughäfen

Streik führt auch zu Flug-Ausfällen in Hamburg

Hamburg, 26.04.2016
Hamburg Airport Flughafen 1

Die Streiks an sechs deutschen Flughäfen haben auch Auswirkungen auf den Hamburger Flughafen.

Wegen des Streiks der Gewerkschaft Verdi an sechs deutschen Flughäfen fallen auch am Hamburger Airport zahlreiche Flüge aus. 

Vorläufig seien 31 Abflüge und 31 Ankünfte am Mittwoch (27.04.) gestrichen, teilte der Flughafen am Dienstag mit. Weitere Streichungen und Verspätungen seien nicht ausgeschlossen.  

Gestrichene Flüge

In Hamburg wird zwar nicht gestreikt, doch ist der Flughafen indirekt von den geplanten Arbeitsniederlegungen in Frankfurt, München, Düsseldorf, Köln/Bonn, Hannover und Dortmund betroffen. Nach Frankfurt fallen jeweils 9 von geplanten 17 Abflügen und Ankünften aus, nach München 16 von 22 und nach Köln/Bonn 6 von 8. Von den Streichungen seien rund 7.500 Passagiere betroffen.

Übersicht: diese Flüge sind betroffen

Bestreikt werden an den betroffenen Airports etwa Check-Ins, Werkstätten, Luftsicherheitskontrolleure sowie Bodenverkehrsdienste wie Vorfeld, Fracht, Gepäck und Verwaltung. Auch bei den Flughafenfeuerwehren sind Arbeitsniederlegungen geplant.

(dpa/mgä)

comments powered by Disqus