Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach Unfall in Asklepios Klinik

Sind ältere Menschen eine Gefahr für den Straßenverkehr?

Senior, Auto, Steuer, Lenkrad

Ist man in jedem Alter noch ein sicherer Autofahrer?

Nach dem Unfall Mittwoch (03.02.2016) in der Asklepios Klinik, diskutiert die Morning-Show über dieses Thema. Wie denkt Ihr darüber?

Ein 63-Jähriger ist Mittwoch (03.02.2016) mit seinem Auto in den Eingangsbereich der Asklepiosklinik Harburg gefahren. Der Fahrer sowie acht weitere Menschen sind leicht verletzt.

Senioren im Straßenverkehr

Deswegen diskutiert die Morning-Show heute über das Thema "Ältere Menschen im Straßenverkehr". Erzählt uns, wie Ihr zu dem Thema steht und was Ihr schon mit Senioren im Straßenverkehr erlebt habt oder stimmt ab. Sollte der Führerschein mit einem gewissen Alter entzogen werden? Sollte es Fahrtauglichkeitsuntersuchungen geben oder ist man in jedem Alter noch ein sicherer Fahrer hinter dem Steuer?

Lest auch: Neun Verletzte in Harburg: Auto rast in Krankenhaus-Eingang

Ein Auto ist in die Glasscheibe der Eingangshalle der Asklepios Klinik in Harburg gefahren. Dabei sind neun ...

comments powered by Disqus