Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Verbesserte Videoüberwachung

Hamburger Hauptbahnhof soll sicherer werden

Hamburg, 24.01.2016
Hauptbahnhof, Bahn, Zug

Durch verbesserte Videoüberwachung, die der Polizei die Ermittlung erleichtern soll, soll der der Hamburger Hauptbahnhof sicherer werden.

Die Deutsche Bahn will die Sicherheit der großen Bahnhöfe mit verbesserter Videoüberwachung erhöhen.

Bessere Bildqualität, erleichterte Ermittlung! Der Hamburger Hauptbahnhof soll wie weitere Bahnhöfe in Deutschlands Großstädten sicherer werden. Ein gemeinsames Programm der Deutschen Bahn mit Bundespolizei und Bundesinnenministerium sieht vor, insbesondere die Technik zur Videoüberwachung zu erneuern, so das Unternehmen. Videoaufnahmen bekommen dadurch eine bessere Bildqualität und das soll dann die Ermittlung von Tathergängen und auch Fahndungen erleichtern.

Maßnahmen schon vor Silvester-Übergriffen geplant

Nicht nur Hamburg profitiert von dem Programm, bundesweit werden große Bahnhöfe in puncto Sicherheit aufgerüstet, darunter etwa die Hauptbahnhöfe Köln und Nürnberg. Von der Bahn heißt es, dass die Maßnahme keine unmittelbare Reaktion auf die Silvester-Übergriffe sind, sondern schon länger geplant waren.

(dpa/jmü)

comments powered by Disqus