Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Keine Zwangsversteigerung!

Der Golden Pudel Club ist gerettet

Hamburg, 18.07.2016
Golden Pudel Club Feuer

Der Streit um den Kult-Club scheint beendet zu sein. Eine Zwangsversteigerung konnte abgewendet werden, das Grundstück soll der Gemeinnützigkeit zugeführt werden.

Seit Langem drohte dem Pudel Club eine Zwangsversteigerung aufgrund des Zerwürfnisses zwischen den Besitzern Wolf Richter und dem Künstler Rocko Schamoni. Jetzt heißt es: Aufatmen. Wie der Golden Pudel Club im Verbund mit Park Fiction und dem Pudel Verein für Gegenkultur e.V. am Montag mitteilte, wird die Mara & Holger Cassens Stiftung die Anteile des Miteigentümers Wolf Richter übernehmen.

Rettung nach drohender Zwangsversteigerung

Eigentlich sollte der Club am 20. April zwangsversteigert werden. In der Nacht zum 14. Februar ist er allerdings abgebrannt. Der Termin zur Zwangsversteigerung musste somit verschoben werden. Nun scheint es eine Einigung zu geben. Die von der Mara & Holger Cassens Stiftung übernommenen Anteile sollen in die Gemeinnützigkeit übergehen. Auch die Anteile von Rocko Schamoni sollen irgendwann der Gemeinnützigkeit übertragen werden.

"Hurrah und wuff – es ist vollbracht!"

Auf der Webseite des Pudels wurde die Neuigkeit heute bekanntgegeben: "Hurrah und wuff – es ist vollbracht! Mit großer Freude, Herzrasen & Wahnwitz darf der Golden Pudel Club verkünden: Das mit ihm verwachsene Stückchen Erde, mit dem Namen St. Pauli Fischmarkt 27, konnte den hitzigen Klauen einer Zwangsversteigerung entrissen werden! In Zusammenarbeit mit der Mara& Holger Cassens Stiftung wurde Wolf Richters Anteil erworben und nun ist es möglich das Grundstück in eine Gemeinnützigkeit zu überführen. Somit ist der Ort des Widrigkeiten des Kapitalismus davon gejagt und es kann weiterhin an der kulturellen Bespielung und sozialen Idee gebastelt werden."

comments powered by Disqus