Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Vom angeblichen Enkel

Rentnerin mit mindesten 10 Messerstichen getötet

Hamburg, 05.06.2016
Rentnerin erstochen

Die Rentnerin wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag. 

Am Samstagnachmittag wurde in Barmbek eine 80-Jährige Frau mit mindestens 10 Messerstichen erstochen. Der Täter behauptet, ihr Enkel zu sein. 

Am Samstagnachmittag (04.06) wurde die Polizei in die Oldachstraße in Hamburg-Barmbek gerufen. In einer Wohnung im vierten Stock soll nach ersten Angaben eine etwa 80-jährige Frau erstochen worden sein. Ihr angeblicher Enkel soll sie mit mindesten 10 Messerstichen niedergestochen haben.

Widerstandslose Festnahme

Als die Polizei eintraf, lies sich der Täter widerstandslos festnehmen und wurde auf die nächste Wache gebracht. Ob es sich bei dem Täter wirklich um ihren Enkel handelt, ist bisher noch unklar.

Die Frau wurde am Unfallort versorgt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, wo sie ihren Verletzungen erlag. 

comments powered by Disqus