Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Recyclinghöfe haben länger geöffnet

Keine Müllabfuhr über Ostern

Hamburg, 11.04.2017
Müll, Stadtreinigung, Recycling

Im Frühjahr fällt mehr Müll an - die Stadtreinigung Hamburg reagiert. (Symbolbild)

Bei vielen Hamburgern steht jetzt der Frühjahrsputz an - da fällt viel Müll an. Doch Achtung: Keine Müllabfuhr über das Osterwochenende!

In den nächsten Wochen wird durch Frühjahrsputz und die beginnende Gartensaison in vielen Hamburger Haushalten die Abfallmenge steigen. Die Stadtreinigung Hamburg rechnet daher mit verstärkten Anlieferungen von Sperrmüll, Holz und Grünabfällen auf den Recyclinghöfen.

Sie reagiert auf diese saisonbedingt starke Nachfrage mit verlängerten Öffnungszeiten von fünf der insgesamt zwölf Recyclinghöfe.

An den Samstagen:
8. April
22. April
29. April
6. Mai

schließen die folgenden fünf Recyclinghöfe erst um 16 Uhr statt wie üblich um 14 Uhr:
Neuländer Kamp 6 in Harburg
Rondenbarg 52a in Bahrenfeld
Rahlau 71 in Tonndorf
Lademannbogen 32 in Hummelsbüttel
Volksdorfer Weg 196 in Sasel

Die übrigen sieben Recyclinghöfe schließen an diesen Samstagen wie üblich um 14 Uhr. Alle Recyclinghöfe öffnen ihre Tore montags bis sonnabends um 8 Uhr. Eine ähnliche Regelung ist im Oktober wegen der Laubsaison geplant.
Am 15. April, dem Samstag vor Ostern, sind alle Recyclinghöfe geschlossen.

Keine Müllabfuhr über Ostern

Die Müllabfuhr, die Wertstoffsammlung und die Abfuhr der blauen Papiertonnen fallen von Karfreitag bis Ostermontag aus. Auch die Hamburger Recyclinghöfe bleiben über die Feiertage geschlossen. In der Woche vor Ostern werden Restmüll- und Biotonnen demnach bereits einen Werktag früher als gewohnt geleert. In der Woche nach Ostern kommt die Müllabfuhr dagegen einen Werktag später als sonst.

comments powered by Disqus