Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neu Wulmstorf

100 Meter Windrad umgekippt

Hamburg, 04.01.2017
Windrad umgekippt

Niedergestreckt liegt das riesige Windrad auf dem Feld in Neu Wulmstorf.

Auf der früheren Mülldeponie in Neu Wulmstorf ist eine fast hundert Meter hohe Windkraftanlage abgeknickt!

Ein knapp 100 Meter hohes Windrad ist im Landkreis Harburg, in Neu Wulmstorf, umgestürzt. Die Anlage in Neu Wulmstorf sei am Dienstagmorgen (03.01.) umgeknickt, sagte ein Polizeisprecher.

"Ein Fußgänger hat das Umfallen beobachtet und die Feuerwehr verständigt." Verletzt wurde niemand. Nun wird geprüft, warum die Bolzen der Rohrverschraubung in etwa 20 Metern Höhe rissen. Die Anlage auf dem Gelände einer früheren Deponie für Hausmüll wird von der Stadtreinigung Hamburg betrieben. Die Stadtreinigung schrieb auf ihrer Internetseite dazu: "Das ist wohl ein Totalschaden."

Die aus insgesamt drei Windrädern bestehende Anlage wurde vom Netz genommen.

(dpa/aba)