Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Eröffnung am 29. September

Neuer Foodsky in der Europa Passage

Hamburg, 14.07.2017
Foodsky, Europa Passage, Kopenhagen, ECE

Am 29. September eröffnet in der Europa Passage der Foodsky.

Alles neu macht nicht der Mai, sondern der September. Dann eröffnet in der Europa Passage der neue Foodsky mit noch mehr Auswahl.

Wer sich während seiner Shopping-Tour in der Europa Passage stärken will, hat ab dem 29. September jetzt noch mehr Auswahl zur Verfügung. Um 11:30 Uhr eröffnet nämlich der neue Foodsky im obersten Geschoss des Shopping-Centers seine Türen. Auf 3.000 Quadratmetern erwarten euch die Angebote von 15 verschiedenen Gastro-Anbietern inklusive 400 Sitzplätze. Zusätzlich könnt ihr in fünf weiteren Restaurants mit eigenem Sitzbereichen Platz nehmen und euch bei einem leckeren Mittagessen oder einem kleinen Snack von der Shopping-Tour erholen.

Neues Restaurantsangebot im Foodsky

Die kulinarischen Angebote im neuen "FoodSky" reichen vom kleinen Imbiss bis zum Sternerestaurant. Neben dem bereits im obersten Geschoss ansässigen "Se7en Oceans" sowie einem "Pizza Hut", der aus dem Untergeschoss umzieht und nun eine Filiale mit Bedienung führt, könnt ihr euch auf drei neue Restaurants freuen: "EssBar" (moderne deutsche Küche), "Hanoi Deli" (vietnamesisch) sowie "Friends & Brgrs". Die finnische Burgerkette feiert mit der Filial-Eröffnung in der Europa Passage ihre Deutschland-Premiere. Das Konzept, das auf hochwertige Zutaten, selbst gehacktes Fleisch und frisch gebackene Brötchen setzt, ist bislang an fünf Standorten in Dänemark und Finnland vertreten.

Da ist für jeden was dabei

Im Foodcourt-Bereich eröffnen mit "Palacios" (spanische Küche), "Fisch&Grill", "Vincent Vegan" und "O-Street" (orientalische Küche) vier Anbieter ihre erste stationäre Filiale in einem Shopping-Center überhaupt. Weitere neue Gastro-Konzepte in der Europa Passage sind "Saray Grill" (türkische Spezialitäten), "nem" (vietnamesisch), "Pommesfreunde", "bok" (Asian Food) sowie "What the Food!", das unter anderem vegetarische sowie vegane Küche anbietet und als Gewinner des Gastronomiemieter-Wettbewerbs "Be a Food Court Star" eine Mietfläche sowie ein dazugehöriges Start-up-Paket erhält. Komplettiert wird der Foodcourt durch "Boussi Falafel" (orientalische Spezialitäten), "Chutney" (indische Küche), "Camachos" (Fresh Grilled Food), "Ciao Bella" (Pizza und Pasta), "immergrün" (Smothies, Salate & Säfte), und "Gecko" (Burritos und Tacos), die allesamt aus dem Untergeschoss in den FoodSky wechseln. Werktags wird der neue Food-Bereich von 10 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet haben.

(ste)