Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Herbstferien in Hamburg

So startet ihr am Airport entspannt in die Ferien

Hamburg, 13.10.2017
Hamburg Flughafen, Airport

Für Tausende Norddeutsche geht es in den Herbstferien von Hamburg aus in den Urlaub.

Am Freitag (13.10.) beginnen in Hamburg und Schleswig-Holstein die Herbstferien. Tausende Nordlichter starten dann wieder vom Hamburger Airport in den Herbsturlaub.

Wenn es im Norden mit dem Start in den Herbst so langsam richtig ungemütlich wird, nutzen viele Hamburger und Schleswig-Holsteiner die Herbstferien noch einmal, um weiter im Süden den trüben Herbstwetter zu entgehen. In den ersten fünf Ferientagen (14. bis 18. Oktober 2017) starten dann 1.102 Flugzeuge mit mehr als 135.550 Passagieren. Laut dem Airport liegt die Auslastung damit auf dem hohen Niveau des Vorjahres. Als Hauptreisetag wird der Mittwoch, 18. Oktober, erwartet mit insgesamt 236 Abflügen. 

Am liebsten nach Spanien

"Wenn die Norddeutschen in die Ferien starten, ist Hochsaison am Flughafen Hamburg. Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Urlaubsländer steht auch diesmal wieder Spanien mit seinen Balearen und Kanaren. Insgesamt steuern rund 60 Airlines von hier aus 130 Urlaubsziele direkt an. Mit nur einmal Umsteigen sind rund 1.000 Ziele von Hamburg aus erreichbar – da ist wirklich für jeden Urlaubstyp etwas dabei", so Janet Niemeyer, vom Hamburg Airport. Damit der Start in den Urlaub aber nicht vollkommen in Stress und schlechte Laune ausartet, sollte ihr ein paar Dinge beachten.

Früh da sein, lohnt sich

Am entspanntesten geht es natürlich in die Ferien, wenn man das Gepäck vorab schon los ist. Viele Airlines bieten dazu den Vorabend-Check-in. Für alle Abflüge am darauffolgenden Tag bieten NIKI  (Terminal 1) und Condor (Terminal 2) den Check-in am Vorabend von 18 bis 20 Uhr an. Passagiere von Lufthansa (Terminal 2) checken von 19 bis 21 Uhr für alle Flüge des nächsten Tages ein. Eurowings- und Germanwings-Passagiere (Terminal 2) können bis zum 27. Oktober 2017 täglich in der Zeit von 18 bis 21 Uhr für den kommenden Tag einchecken. Bitte informiert euch aber bezüglich der Gebühren bei der Fluggesellschaft.

Euer Parkplatz steht schon bereit

Auch das lästige Suchen nach einem Parkplatz am Airport könnt ihr euch sparen. Am besten ist natürlich, ihr kommt gar nicht erst mit dem eigenen Auto zum Flughafen und weicht stattdessen auf die öffentlichen Verkehrsmittel aus. Vom Hauptbahnhof aus fährt die S-Bahnlinie S1 direkt zum Airport, die Fahrt dauert 25 Minuten. Mit dem Taxi erreicht man den Flughafen aus der Hamburger Innenstadt innerhalb einer halben Stunde. 

Doch nicht immer lässt sich die Anreise mit dem eigenen Auto vermeiden. Gerade in den Ferien sind die Parkplätze am Airport aber noch stärker gebucht als an normalen Werktagen. Fluggästen sollten deshalb frühzeitig einen Stellplatz online reservieren. Die Online-Reservierung ist unter www.hamburg-airport.de in der Rubrik "Parken & Anreise" möglich. Nur die Vorab-Reservierung garantiert euch einen Stellplatz auf den Flächen des Flughafens. 

Die App "Passngr" hilft euch

Aktuelle Flugdaten, Shopping-Angebote, W-LAN-Hotspot und Co. bekommt ihr direkt auf euer Handy. Die flughafenübergreifende App "Passngr" versorgt Passagiere mit allen relevanten Informationen rund um ihre Flugreise. Die praktische Anwendung ist ein Gemeinschaftsprojekt von Hamburg Airport, dem Flughafen München und Düsseldorf Airport. Die Anwendung ist sowohl für iOS als auch Android verfügbar. W-LAN gibt's am Hamburg Airport übrigens kostenlos. 

In diesem Sinne: Gute Reise und schönen Urlaub euch allen!

comments powered by Disqus