Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Regisseur aus Hamburg

Chance auf Studenten-Oscar

Max Zähle

Regisseur Max Zähle hat mit seinem Kurzfilm "RAJU" Chancen auf den Studenten-Oscar.

Regisseur Max Zähle hat mit seinem Kurzfilm "Raju" Chance auf den Studenten-Oscar.

Hamburg/ Los Angeles - Der 33-Jährige Absolvent der Hamburg Media School Max Zähle hat Hoffnungen auf den Studenten-Oscar. Mit seinem Kurzspielfilm "Raju" über Kinderhandel ist er unter den fünf Finalisten im Rennen um den Nachwuchspreis gelandet.

Den Film hatte Zähle vergangenes Jahr als Abschlussprojekt für sein Studium an der Hamburg Media School in Kalkutta/Indien gedreht. In den Hauptrollen spielen Julia Richter (aus verschiedenen Fernsehproduktionen wie z.B. "Tatort" oder "Großstadtrevier" bekannt) und Wotan Wilke Möhring ("Männerherzen", "Soul Kitchen").

Bereits jetzt hat der Film mehrere Kurzfilm-Festivals und Awards in der ganzen Welt gewonnen. Jetzt geht es weiter Richtung Studenten-Oscar. Wer weiß, vielleicht schafft er es auch zu den richtigen Oscars und wir haben im nächsten Jahr wieder einen deutschen Oscar-Gewinner?

Sehen Sie hier den Trailer zum Film "RAJU"

Video: YouTube