Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburger Musiker

Thees Uhlmann veröffentlicht ersten Roman

Hamburg, 08.10.2015

"Sophia, der Tod und ich" - so heißt der erste Roman vom Hamburger Musiker Thees Uhlmann ("Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf").

Viele von Euch kennen ihn noch als Frontmann und Gesicht der Band "Tomte", seit einigen Jahren ist Thees Uhlmann aber eher solo unterwegs und feiert nun als Buch-Autor Premiere. Am Donnerstag (08.10.) erscheint sein erster Roman "Sophia, der Tod und ich".

Darum geht's im Roman

"Der Tod klingelt an der Tür. Aber statt den Erzähler ex und hopp ins Jenseits zu befördern, gibt es ein rasantes Nachspiel. Ein temporeicher, hochkomischer, berührender Roman über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens.
Vor der Tür des Erzählers steht ein Mann, der ihm ähnlich sieht und behauptet, er sei der Tod und wolle ihn mitnehmen. Er habe noch ungefähr drei Minuten zu leben. Zwischen den beiden entspinnt sich eine absurd-witzige Diskussion, in der es um Kopf und Kragen, um die Insel Juist, den Lakritzgeschmack von Asphalt und das depressive Jobprofil des Todes geht. Zu seiner Verwunderung gelingt es dem Tod nicht, den Erzähler sterben zu lassen. Ein spektakulärer Roadtrip beginnt."

Zeitgleich erscheint das Hörbuch. Ein Kostprobe von Thees Uhlmanns Können als Roman-Autor holt Ihr Euch zum Beispiel bei seiner Lesung am 10. Oktober in der Laeizhalle bei "Der Norden liest".

Hier geht's zu einer Lese- und Hörprobe von "Sophia, der Tod und ich"

(aba)

comments powered by Disqus