Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wir sind Hamburg! Bist du dabei?

Erfolg für Hamburger Integrationskampagne

RHH - Expired Image

In Hamburg werden verstärkt junge Menschen mit ausländischen Wurzeln eingestellt.

Unsere Stadt bildet im öffentlichen Dienst verstärkt junge Menschen mit ausländischen Wurzeln aus.

Hamburg - Erfolg für die Integrationskampagne "Wir sind Hamburg! Bist du dabei?" 16,5 Prozent der 550 neu eingestellten Auszubildenden im Jahr 2011 kommen aus Zuwandererfamilien, so Bürgermeister Scholz.

Damit will der Senat die Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund in die Berufsausbildungen und Studiengänge der hamburgischen Verwaltung fördern. Die Linkspartei kritisierte die Ergebnisse der Kampagne als unzureichend. Die interkulturelle Öffnung der Verwaltung sei seit 2009 ins Stocken geraten, sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christiane Schneider. "Nicht einmal das Ziel von 20 Prozent wurde erreicht." Der Anteil junger Menschen mit Migrationshintergrund in der Altersgruppe liege jedoch bei deutlich über 40 Prozent.

Das sind dreimal so viele wie noch 2006, zu Beginn des Projektes. Seit dem sind knapp 390 Jugendlichen mit Migrationshintergrund eingestellt worden. Am stärksten vertreten sind hierbei Polen, die Türkei, Russland und Kasachstan.