Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zivilcourage bewiesen

14-Jähriger bringt Räuber zur Strecke

Hamburg, 26.06.2013
Polizei

Dank eines 14-Jährigen und seiner Zivilcourage konnte ein Handtaschendieb gefasst werden.

Ein 14-Jähriger hat große Zivilcourage bewiesen und dadurch ermöglicht, dass ein mutmaßlicher Handtaschendieb festgenommen werden konnte.

Geschichten wie diese sollte es viel öfter geben: Ein 14-jähriger Junge aus Altona hat große Zivilcourage bewiesen und dadurch ermöglicht, dass ein mutmaßlicher Handtaschenräuber festgenommen werden konnte. Aber was war passiert?

Eine 54-Jährige Frau war auf dem Heimweg. Vor der Tür des Mehrfamilienhauses öffnete sie ihre Handtasche und suchte ihren Schlüssel. In diesem Moment rannte ein Mann vorbei und entriss der Frau die Handtasche. Das Opfer rief laut um Hilfe. Dadurch wurde der 14-Jährige auf sie aufmerksam und sah den Täter davonlaufen. Er rannte hinterher und rief anderen Passanten zu, sie sollten die Polizei anrufen. Ein Zeuge verständigte über Notruf die Polizeieinsatzzentrale.

14-Jähriger gab laufend Positionen bekannt

Drei Streifenwagen fuhren in Richtung Tatort. Der 14-Jährige meldete sich nun telefonisch in der Einsatzzentrale und gab laufend Standortmeldungen. Diese wurden an die eingesetzten Streifenwagen weiter gegeben. In der Billrothstraße konnte der mutmaßliche Täter vorläufig festgenommen werden. Die geraubte Handtasche hatte er auf der Flucht weggeworfen. Polizeibeamte fanden die Tasche und händigten sie der Eigentümerin aus. Es fehlte nichts.

(lhö)

comments powered by Disqus