Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Demonstration

Hamburgs Studenten fordern mehr Geld

Hamburg, 09.12.2014
Demonstration, Studenten

Hamburgs Studenten wollen am Dienstagmittag demonstrieren.

Hamburger Studenten und Dozenten wollen ab 14 Uhr für eine bessere finanzielle Ausstattung ihrer Hochschulen demonstrieren.

Es soll unter anderem Kundgebungen am Hauptbahnhof, am Jungfernstieg und auf dem Gänsemarkt geben.

Franziska Hildebrandt vom Allgemeinen Studierenden Ausschuss, was sind Ihre konkreten Forderungen? "Mehr Geld für die Universität, damit wir alle gemeinsam besser forschen, lehren und wissenschaftlich tätig sein können. Insbesondere für die Studierenden, der eins zu eins Bachelor-Master-Übergang, dass allen Bachelorabsolventen in Hamburg ein Masterplatz zur Verfügung steht. Nicht nur rechnerisch sondern real, damit wir auch schon im Bachelor-Studium nicht in Konkurrenz zueinander gesetzt sind, sondern gemeinsam lernen und forschen können für den gesellschaftlichen Fortschritt.

(kl / rh / ste)

comments powered by Disqus