Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Prozess beginnt

Vier Tonnen Böller, Waffen & Sprengstoff

Sprengstoff-Fund Billstedt, Böller

Hier werden Waffen, Sprengstoff und Böller abtransportiert.

Es geht um vier Tonnen illegale Böller sowie Sprengstoff und Waffen: Von Montag (27.04.) an muss sich ein 46-Jähriger vor dem Hamburger Landgericht verantworten.

Er soll das riesige Arsenal in den Stadtteilen Billstedt und Hamm gelagert und die illegalen Böller verkauft haben.

Kurz vor Silvester hatten Hamburger Fahnder die vier Tonnen Pyrotechnik sowie fünf Schusswaffen und zweieinhalb Kilo Gesteinssprengstoff in einer Wohnung, einer Tiefgarage und einer Werkstatt entdeckt. Bei dem Großeinsatz von Polizei, Zoll, Feuerwehr und Technischem Hilfswerk war der Angeklagte festgenommen worden. 200 Wohnungen in der Umgebung mussten damals aus Sicherheitsgründen bis zum Abtransport der Böller und Raketen geräumt werden.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus